Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Youtube zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Youtube Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen

Wildkräuterspaziergang

Wir werden auf einem Spaziergang durch Feld, Wiesen und Wald zahlreiche köstliche essbare Wildkräuter antreffen und erleben.

Dienstag 14. April 2020, 18-20 Uhr (abhängig von Situation rund um Corona)
Montag 20. April 2020, 18-20 Uhr
Dienstag 5. Mai 2020, 18-20 Uhr
Mittwoch 13. Mai 2020, 18-20 Uhr
Montag 18. Mai 2020, 18-21 Uhr
Samstag 30. Mai 2020, 15-18 Uhr
Montag 8. Juni 2020, 18-21 Uhr


Treffpunkt: Untergrundhof 22, 6032 Emmen

Kosten: 20.- (2h), 30.- (3h), Kinder gratis
Die Anlässe finden bei jedem Wetter statt. Wetterfeste Kleidung!

Ostersuppe auf Chuderboden (hängt von Corona-Situation ab!)

Ostermontag 13. April 2020
Treffpunkt: Bahnhof Schachen, 13.30 Uhr

Wanderung, Wildkräutersammeln bis Chuderboden (ca. 1.5h), Ostersuppe kochen und essen, Permakulturhofführung
Kollekte für Permakulturhof Chuderboden
www.permakultur-beratung.ch


Essbare Wildkräuter - Abendrundgang

Mittwoch 20. Mai 2020, 19-20.30 Uhr
Themenspielplatz Mooshüsliwald Emmen

Ohne Anmeldung, Kinder Willkommen, Kollekte für Biodiversitätsprojekt Emmen


Wildwuchs am Nordpol

Rund um den Nordpol, an der Reuss und auf der Reusszopfinsel wachsen 
viele interessante Pflanzen: Huflattich, Natternkopf, Wegwarte, 
Wiesensalbei, Nachtkerze, Klatschmohn...

Sie keimen, wachsen, blühen und versamen zwischen Wasser, Ufer und Steinen -
wild & froh & munter.
Von Frühling bis Herbst 2020 biete ich kurze botanische Spaziergänge zu diesen erstaunlichen Pflanzen an.

Donnerstag  16. April (abhängig von Corona-Situation), 14. Mai*, 4. Juni*, 16. Juli*, 20. August, 10. September 2020
je 19-20 Uhr, *20-21 Uhr


Treffpunkt: Buvette Nordpol, Reussbühl
Kosten: 10 Franken, Kinder gratis, ohne Anmeldung


Heilkräuter im Klostergarten Rathausen

Im wunderschönen Heilkräutergarten beim Kloster Rathausen wachsen und blühen wunderbare Pflanzen. Wir werden sie besuchen und einiges über ihre heilenden und stärkenden Eigenschaften erfahren.

Freitag 26. Juni, 28. August, 11. September 2020, 18-20 Uhr
Treffpunkt: Café Rathausen, Emmen
Kosten: 20 Franken, Kinder gratis, ohne Anmeldung


wild & heil

Einheimische Räucherpflanzen
Montag 17. August 2020, 18-20 Uhr
Pflanzen, die sich wunderbar zum Räuchern eignen und von einem besonderen Geist beseelt sind, zeigen sich uns. Wir werden Räucherbündel machen.

Heilkräuter - Hoch-Zeit
Montag 24. August 2020, 18-20 Uhr

Wir brechen auf zum Kräutergarten beim Kloster Rathausen und treffen zahlreiche wundervolle Heilpflanzen an.

Wildkräuterspaziergang
Montag 31. August 2020, 18-20 Uhr

Durch Feld, Wiesen und Wald begegnen wir vielen köstlichen essbaren Wildkräutern.

Die Brennnessel - eine wahre Königin
Montag 7. September 2020, 18-20 Uhr

Oft verkannt und verhasst besuchen wir die Brennnessel und widmen uns ihren sagenhaften Qualitäten.

Wildfrüchte - Erntezeit
Montag 14. September 2020, 18-20 Uhr

Herbstanfang - Erntedank. In den Hecken und am Waldrand entdecken wir viele leckere Wildfrüchte und kosten sie.

Treffpunkt: Untergrundhof 22, 6032 Emmen
Kosten: 20 Franken pro Abend, Kinder gratis, ohne Anmeldung
Die Abend können einzeln besucht werden.
Sie finden draussen statt. Wetterfeste Kleidungnn

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Youtube zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Youtube Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen

Pflanzenfamilien

Möchtest du mehr über die Pflanzenfamilien erfahren?
Sind Wildrosen mit Aprikosen verwandt? Ist der Bärlauch ein Bruder der Osterglocken? Was haben Rahabarber und der japanische Knöterich gemeinsam?
Workshop zu Pflanzenfamilien, wild und kultiviert.

Do 28. Mai 2020, 18-21 Uhr